Datenschutzadvokat Stuttgart Externer Datenschutzbeauftragter und Datenschutzberater 2019-02-12T12:15:45+00:00

Herzlich Willkommen bei Datenschutzadvokat

Die Datenschutzgrundverordnung ist zum 25.05.2018 in Kraft getreten und bringt einige Herausforderungen für Unternehmen, Vereine und Behörden mit sich. Ich unterstütze Sie dabei, die Anforderungen des Datenschutzrechts, insbesondere der EU-DSGVO effizient umzusetzen – sinnvoll angepasst und mit Augenmaß. Ich biete Ihnen ein kostenfreie Ersteinschätzung an, anhand derer Sie den Aufwand realistisch abschätzen können.

Gerne stehe ich Ihnen als Ihr Datenschutzbeauftragter mit Sitz in Stuttgart zur Verfügung. Sprechen Sie mich an, gerne beantworte ich Ihre Fragen zum Thema EU-Datenschutzgrundverordnung.

Am Besten schreiben Sie mir eine kurze E-Mail mit Ihrem Anliegen: lang@datenschutzadvokat.de

Ihr Thomas Lang

www.datenschutzadvokat.de
Rechtsanwalt & Externer Datenschutzbeauftragter
Oberer Kirchhaldenweg 9 b
70195 Stuttgart
Tel.: 0711 -12 57 85 49
Mobil: 0163 40 69 537
E-mail: lang@datenschutzadvokat.de

BAFA Akkreditierung

Beratungsförderung für Ihre Datenschutzberatung

  • Als akkreditierter BAFA-Berater kann ich Sie fachkundig und professionell unterstützen.

  • Nutzen Sie die Zuschüsse des „Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle“ – BAFA und setzen Sie den Datenschutz kostenbewusst um.

  • Förderhöhe bis zu 80%. Wir helfen bei der Antragstellung.

Preise

A) Bestellung zum externen Datenschutzbeauftragten

  • Bestellung als Datenschutzbeauftragter bereits ab 99,00 Euro netto monatlich
  • Abhängig von Betriebsgröße, Mitarbeiterzahl und Datenschutzrisiken.

B) Audit und Aufbau Datenschutzmanagement

  • Einmalige Kosten für Datenschutzaudit/Aufbau Datenschutzmanagementsystem im Unternehmen pro Tag 880,00 Euro netto
  • Anteilige Tage werden anteilig berechnet.
  • Erfahrungsgemäß reichen 1 -3 Tage hierfür aus.
  • Abhängig von der Eigenleistung der Unternehmen, den Anwendungen und der Betriebsgröße.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Meldung des Datenschutzbeauftragten bei der Landesbehörde

  • Bestandsaufnahme, Kennenlernen von Prozessen und Anwendungen

  • Technische und inhaltliche Prüfung Ihrer Online-Auftritte oder Apps

  • Erstellung einer individuellen und rechtssicheren Datenschutzerklärung

  • Umsetzung weiterer Informationspflichten gegenüber Mitarbeiter, Kunden, Interessenten u. vgl. Personengruppen

  • Verpflichtung der Mitarbeiter auf Verschwiegenheit und datenschutzrechtliche Sensibilisierung

  • Dokumentation und Prüfung Technischer und Organisatorischer Maßnahmen

  • Erstellung des gesetzlich erforderlichen Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten

  • Entwicklung und Implementierung von IT- und Datenschutz-Richtlinien im Unternehmen

  • Anfordern und Prüfen und Auftragsverarbeitungsverträgen bei eingesetzten Dienstleistern

  • Entwicklung eines sinnvollen und umsetzbaren Löschkonezpts

  • Kommunikation mit Behörden und Betroffenen bei Anfragen

  • Regelmäßige Informationen zu Gerichtsurteilen und deren Auswirkungen

  • Kompetente Hilfe bei Abmahnungen